Paul Bertels, der Vorsitzende des Imkervereins im weißen Schutzanzug, hält einen Schwarm mit rund 5000 Bienen in den Händen.
Gerettet: Rund 5000 Bienen setzten sich auf einem Ast fest. Paul Bertels, Vorsitzender des Imkervereins, brachte den Schwarm in Sicherheit. © privat
Vorsicht ist geboten

Imker Paul Bertels warnt: Die ersten Bienenschwärme sind jetzt schon unterwegs

Nicht nur die Natur ist früher dran, auch die Bienenschwärme sind es. Doch auf der Suche nach einem neuen Quartier in Recklinghausen treffen sie oft keine gute Wahl. Imker können helfen.

Bereits jetzt machen sie sich wieder auf den Weg: „Es wurden schon die ersten Bienenschwärme gesichtet, denn aufgrund des guten Wetters sind die Blüten förmlich explodiert“, berichtet Paul Bertels, der Vorsitzende des Imkervereins Recklinghausen.

Volk in der Größe eines Basketballs

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig und erzähle gerne Geschichten: Geschichten über die Menschen vor Ort, über ihre Sorgen und ihre Nöte, über ihre Freude und ihr Glück, über all die kleinen und großen Dinge, die das Leben ausmachen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.