Bastelstunde am Tag der Nachhaltigkeit: Michael, Theresa, Charlotte und Sarah Terheyden beim Bau von Ohrwurmhäusern. © Ulrich Nickel
Nachhaltigkeit

Komposttag in Recklinghausen: Vom digitalen Bienenstock bis zum Ohrwurmhaus

Um Nachhaltigkeit und ein Leben, das mehr im Einklang mit unserem Planeten steht, ging es beim Komposttag. Dabei gab es auch ganz praktische Tipps.

Ein böiger Wind pfiff den Helfern und Aktiven des Komposttages auf dem Rathausplatz und dem Tag der Nachhaltigkeit auf dem Löhrhof entgegen und sorgte dafür, dass manche spontane Sicherheitsmaßnahme ergriffen werden musste. Nach dem stürmischen Start frequentierten die Besucher die Stände und löcherten die Akteure mit zahlreichen Fragen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.