Frage der Woche

Kriegt die Nationalelf bei der EM noch die Kurve?

Nach dem 0:1 gegen Frankreich, der ersten Auftakt-Niederlage in ihrer EM-Geschichte, steht die deutsche Fußballnationalmannschaft beim Spiel gegen Portugal unter Erfolgszwang.
Diese Fans halten mehr als ein Fähnchen für die deutsche Nationalmannschaft hoch. © picture alliance/dpa

Wir fragten Passanten, ob sie der Deutschen Mannschaft für das Fußball-Europameisterschafts-Turnier noch eine Chance geben.

Deniz Saffrak © Oliver Kleine © Oliver Kleine

Deniz Saffak: „Auf jeden Fall bekommt die Mannschaft noch die Kurve bei dieser Europameisterschaft. Das Team hat doch gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich hervorragend gespielt. Ich denke, dass die Elf noch alle Chancen hat. Denn eigentlich spielt die Deutsche Mannschaft doch gut. Gegen Portugal heißt es jetzt halt: Augen zu und durch. Ich tippe auf einen 2:1-Sieg für die deutsche Mannschaft.“

Carlo Giustra © Oliver Kleine © Oliver Kleine

Carlo Giustra: „Ich bin mir ganz sicher, dass die Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft noch die Kurve kriegt. Ich fand das Spiel gegen Frankreich übrigens gar nicht so schlecht. Wäre dieses blöde Eigentor nicht passiert, hätte es auch anders ausgehen können. Die Offensive ist das große Problem der Mannschaft. Aber ich denke, mit ihren guten Tugenden, dem Kampfgeist und dem Siegeswillen, ist noch alles drin für die Deutsche Mannschaft bei diesem Turnier. Ich glaube, dass sie das Spiel gegen Portugal mit 2:0 gewinnt.“

Thomas Kurtz © Oliver Kleine © Oliver Kleine

Thomas Kurtz: „Ja, sie bekommen noch die Kurve. Weil ich an ihren Sportsgeist glaube. Die Nationalmannschaft hat doch schon öfter Mal einen Fehlstart gehabt und sich meistens wieder gefangen. Das erste Spiel ist einfach ganz unglücklich gelaufen mit dem Eigentor von Hummels. Das hätte sonst durchaus auch 0:0 enden können. Ich hoffe, dass Hummels das Eigentor wieder gutmachen will und in den nächsten Spielen eine Schippe drauflegt. Es macht auf jeden Fall einen Riesenspaß, bei der Europameisterschaft zuzuschauen. Das Spiel gegen Portugal dürfte eine ganze enge Kiste werden.“

Serdar Yakin © Oliver Kleine © Oliver Kleine

Serdar Yakin: „Ich glaube nicht, dass sie noch die Kurve bekommt. Ich gebe ihr eigentlich keine Chance mehr bei diesem Turnier. Die Deutsche Mannschaft spielt halt nicht mehr so gut, wie man es von früher kennt. Das ist kein Team mehr wie mit Schweinsteiger. Normalerweise hätte man früher auch einen Sieg gegen Frankreich erwartet. Ich glaube, dass auch das Spiel gegen die starke portugiesische Mannschaft verloren geht. Für mich ist Frankreich der erste Favorit auf den Europameistertitel. Danach kommen Italien und Portugal.“

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt