Jim Demant (l.) und Eddie Wagner haben dem "Emscherstrand" als Duo "Captain Twang" eine Hymne eingespielt. © Jörg Gutzeit
Mit Video

Musiker aus Recklinghausen schreibt der Emscher eine Liebeserklärung

Das geht bluesig ins Ohr: Eddie Wagner und „Crazy“ Jim Demant huldigen der Emscher mit einer Hymne. „Emscherstrand“ ist die Musik gewordene Erfüllung der Sehnsucht nach einem sauberen Fluss.

Es klampfet der Wagner am rauschenden Bach: „Die Sonne scheint und wir sitzen schön – am Strand vonne Emscher.“ Das stadtbekannte Musik-Duo „Captain Twang“ hat der einstigen Köttelbecke eine Blues-Hymne geschrieben, die ins Ohr geht. Der Song „Emscherstrand“ von Eddie Wagner (63) und „Crazy“ Jim Demant (63), die sonst auch mal für Augenzwinkerndes gut sind, ist eine zutiefst ernstgemeinte Liebeserklärung an die neue Emscher.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Zuhören, beobachten, nachfragen und die Erkenntnisse anschaulich und kurzweilig bei Leserinnen und Lesern abliefern: Das macht guten Journalismus für mich aus. Und das Große im Kleinen zu finden. Aufgewachsen am „Westfälischen Meer“ (Möhnesee), habe ich erste journalistische Erfahrungen in der Soester Börde gesammelt. 2003 dann Umzug ins Ruhrgebiet. Seit 2015 Redakteur beim Medienhaus Bauer, seit März 2021 bei der Recklinghäuser Zeitung. Großes Faible für Filme, Serien, Musik und Belletristik, aber auch fürs Unterwegssein.
Zur Autorenseite
Tobias Mühlenschulte

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.