Recklinghausen

Nach dem Überfall: So sieht es jetzt in der zerstörten Sparkassen-Filiale aus

Vor knapp zwei Wochen (28.12.2021) sind mehrere maskierte Personen gewaltsam in die Sparkassen-Filiale an der Sachsenstraße in Recklinghausen-Suderwich eingedrungen. Die unbekannten Täter sprengten den Geldautomaten und flohen dann in einem BMW vom Tatort. Heute hat sich die Recklinghäuser Zeitung in der zerstörten Filiale umgeschaut und mit Stefan Fokken, Pressesprecher der Sparkasse Vest, gesprochen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.