Eine junge Frau mit Brille sitzt vor einer weißen Wand.
Will Jugendliche auch auf ungewöhnliche Weise für das Gemeindeleben gewinnen: die neue Jugendreferentin Annika Beuke. © Christian Pozorski
Mit Video

Referendariat geschmissen: Annika Beuke (30) ist neue Gemeinde-Jugendreferentin

Annika Beuke (30) möchte als neue Jugendreferentin in der Evangelischen Kirchengemeinde Recklinghausen-Süd nach Corona neuen Schwung in das Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche bringen.

Die gelernte Grundschullehrerin Annika Beuke arbeitet seit dem 1. Mai hauptamtlich mit einer halben Stelle für die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde an der Bochumer Straße, gleich neben der Lutherkirche. Ihre andere Stelle befindet sich in Dortmund. 15 Jahren arbeitete Annika Beuke ehrenamtlich als Jugendbetreuerin in Gemeinden. Ein Bekannter machte sie auf die freie Stelle aufmerksam.

Nur die Affenbande hat „Corona“ überstanden

Hoffnungen ruhen auf den Konfirmanden

Über den Autor

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.