Eine junge Frau steht mit weißem T-Shirt am Rand eines Schwimmbeckens in Recklinghausen.
"Nacktbaden ist in der Mollbeck nicht erlaubt", sagt Nina Walkowiak, Fachangestellte für Bäderbetriebe. © Alina Meyer
Umfrage in der Mollbeck

Im Video: Oben ohne in Recklinghausens Freibädern? Wie viel nackte Haut darf sein?

In einem Freibad in Göttingen dürfen sich Frauen seit Mai tageweise ohne Bikini-Oberteil sonnen. Wünschen sich das auch die Recklinghäuser? Badegäste in der Mollbeck haben eine klare Meinung.

Sollten Frauen freizügig, ohne Bikini-Oberteil, im Freibad schwimmen dürfen? Diese Frage beschäftigt gerade viele Städte. In Göttingen ist das seit dem 1. Mai zumindest an den Wochenenden erlaubt.

Am Strand ja, im Freibad nein

Hausverbot in Göttingen war der Auslöser

Über den Autor
Redakteurin Recklinghausen
Geborene Recklinghäuserin, Kind der 90er, von Natur aus neugierig. Wusste schon im Kindesalter, dass sich der spätere Beruf ums „Schreiben“ drehen sollte. Nach dem Abi in Italien gelebt, für die Ausbildung den Ruhrpott erkundet, dann schnell wieder nach Recklinghausen zurückgekehrt. Liebt es, Geschichten, die das Leben schreibt, weiterzuerzählen. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.