Das ehemalige Bettenhaus von Karstadt in Recklinghausen wird umgebaut und Teil des neuen Markt-Quartiers.
Die Apotheke will ins Erdgeschoss des ehemaligen Karstadt-Bettenhauses an der Ecke Herrenstraße/Schaumburgstraße einziehen. © Alexander Spieß
Ehemaliges Bettenhaus

Altstadt-Apotheke zieht um ins neue Markt-Quartier in Recklinghausen

Ein weiterer Mieter des neuen Markt-Quartiers in der Recklinghäuser Altstadt steht fest. Eine Apotheke zieht ein, hinterlässt jedoch an anderer Stelle in der „Guten Stube“ einen Leerstand.

Den Mietvertrag hat Jan Forster schon 2019 geschlossen. Im September soll der Umzug seiner Bären-Apotheke von der Münsterstraße ins neue Markt-Quartier endlich über die Bühne gehen. „Wir peilen die Eröffnung für den 19. September an“, erzählt der Inhaber. Im Erdgeschoss des ehemaligen Bettenhauses an der Schaumburgstraße will Forster Mitarbeitern und Kunden deutlich mehr Platz bieten als bisher an der Münsterstraße 1. Das sei wichtig wegen der Diskretion. „Wir verdoppeln die Fläche für die Kunden“, sagt Forster. Ebenso wichtig aus Sicht des Apothekers: Der neue Standort ist barrierefrei.

Über den Autor
Redakteur
Ist davon überzeugt, dass das Leben selbst die besten und bewegendsten Geschichten liefert. Man müsse nur aufmerksam zuhören, beobachten und die richtigen Fragen stellen. Glaubt immer noch, dass es eine gute Idee ist, jenseits der 40 Handball zu spielen. Ist in der Region gerne mit dem Rad unterwegs. Dortmunder Junge, verheiratet, Vater von zwei Söhnen.
Zur Autorenseite
Alexander Spieß

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.