Schön ist hier nichts mehr: Das Haus an der Halterner Straße 47 a und das davor stehende Auto verkommen zusehends. © Wiethaup
Fassungslose Nachbarn und Passanten

Recklinghausen: Besitzer einer verwahrlosten Immobilie ist nicht aufzufinden

Das Haus an der Halterner Straße 47 bleibt ein Mysterium: Seit langer Zeit verwahrlost das Gebäude inklusive eines davor stehenden Autos – und alle Beteiligten sind rat- bis machtlos.

Bereits im vergangenen Oktober hatte diese Redaktion über die Immobilie an der Halterner Straße 47 berichtet, die ohne jeden Widerstand immer weiter vergammelt. Geschehen ist seitdem nicht viel, Nachbarn wie Behörden sind gleichermaßen machtlos in dieser Angelegenheit. Grundsätzlich geht es ihnen wie allen Passanten, die dort vorbeikommen: Man versteht einfach nicht, was dort passiert.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur Recklinghäuser Zeitung
Ich bin Ur-Recklinghäuser, der die Stadt nur für das Studium Richtung Münster verlassen hat. Seit 1990 freier Mitarbeiter, seit 1992 fest angestellt. Rund 20 Jahre habe ich mich vor allem um Sport im Allgemeinen und Fußball im Speziellen gekümmert. Danach folgte eine Horizonterweiterung für alle Themen - und das mit Überzeugung.
Zur Autorenseite
Ralf Wiethaup

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.