Ein Seriendieb (45) aus Recklinghausen muss für fast drei Jahre hinter Gitter. (Symbolbild) © Polizei
Keine Chance auf milde Strafe

Champagner, Creme und Kupferrohre: Dieb war ständig auf Klautour

Jetzt ist es endgültig: Ein drogensüchtiger Seriendieb aus Recklinghausen muss für fast drei Jahre ins Gefängnis. Von prickelnd bis glänzend – der Mann hatte Beute wie am Fließband gemacht.

Für einen Seriendieb (45) aus Recklinghausen führt kein Weg mehr an einem längeren Gefängnisaufenthalt vorbei. Der 45-Jährige hatte ursprünglich gegen ein erstinstanzliches Urteil noch Berufung eingelegt – jetzt hat er aber von selbst jede Hoffnung auf Milde begraben.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.