Schwimmen unter freiem Himmel

Letzte Chance für Open-Air-Fans: Die Recklinghäuser Freibadsaison endet

Keine große Überraschung bei den aktuell kühlen Temperaturen: Die Recklinghäuser Freibadsaison endet. Und im Winter gibt es in diesem Jahr nur eine Hallenbad-Alternative für die Wasserratten.
Freibad Süd
Jetzt geht auch das Freibad Süd in die Winterpause. Am Sonntag, 25. September, sind die Open-Air-Becken zum letzten Mal geöffnet. © Jörg Gutzeit

Am Sonntag, 25. September, ist endgültig Schluss: An diesem Tag können die Open-Air-Schwimmer zum letzten Mal ihre Bahnen im Freibad Süd an der Pappelallee ziehen. Die aktuellen Öffnungszeiten des Süder Freibads sind von 7 bis 20 Uhr, sonntags erst ab 7.30 Uhr. Danach ist die Freibadsaison offiziell beendet. Die Freibäder Mollbeck und Suderwich haben die Saison ja bereits beendet.

Während der Wintersaison steht in diesem Jahr nur das Hallenbad an der Herner Straße zur Verfügung. Schon jetzt ist das Bad wieder wie gewohnt in Betrieb, das heißt montags und donnerstags von 8 bis 15 Uhr, dienstags, mittwochs und freitags von 7 bis 15 Uhr und samstags von 7 bis 12 Uhr.

Süder Hallenbad weiterhin geschlossen

Für die Dauer der Schließung des Süder Hallenbads wegen anhaltender Umbauarbeiten öffnet die Sportstätte an der Herner Straße auch sonntags in der Zeit von 7.30 bis 13.30 Uhr das Sportbecken für die Schwimmerinnen und Schwimmer.

Das Angebot der Wassergymnastik findet auch wieder statt – und zwar sonntags von 9 bis 9.45 Uhr und von 10 bis 10.45 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02361/5820480.

Infolge der Maßnahmen zur Energiesenkung der Stadtverwaltung wird die Wassertemperatur im Hallenbad Herner Straße um einen Grad gesenkt und liegt zwischen 25 und 26 Grad. Die Warmbadetage entfallen auf unbestimmte Zeit.

Aufgrund von umfangreichen Umbaumaßnahmen bleibt das Süder Hallenbad weiterhin geschlossen. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen gibt es online unter www.recklinghausen.de/baeder.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.