Die Rote Runde übergab den Roten Nikolaus an das ÖALZ: (v.l.) Walter Schubert, Rita Nowak, Franz-Josef Hauke, Peter Rausch, Uwe Adam, Norbert Geidies, Andreas Leib und Jochen Welt. © Ulrich Nickel
Rote Runde Extra vergibt Preise

„Roter Nikolaus“ für Arbeitslosenzentrum –„rote Rute“ für Vivawest

Die Altgenossen der Roten Runde Extra legen gern den Finger in die Wunde. So schicken sie der Wohnungsgesellschaft Vivawest den Knecht Ruprecht auf den Hals. Eine Belohnung gibt‘s fürs ÖALZ.

Die Rote Runde Extra, ein Zusammenschluss von ehemaligen SPD-Mandatsträgern aus Recklinghausen, verleiht jedes Jahr den Roten Nikolaus an Personen oder Vereinigungen, die im Bereich der Wohlfahrtspflege, Stadtentwicklung und für das Stadtbild besondere Verdienste erworben haben. Aber es gibt auch die „Rote Rute“.

Hürden im Alltag abbauen

Zugenagelte Kellertreppen und kalte Wohnungen

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.