Bauarbeiten in Suderwich

Schulstraße: Sechs Wochen Sperrung wegen Kreisel-Neubau

An der Schulstraße/Ehlingstraße entsteht ein neuer Kreisverkehr. Die Arbeiten starten Montag, Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer müssen sich die nächsten Wochen auf Umwege einstellen.
An diesem Dreieck an der Schulstraße/Ehlingstraße entsteht in den nächsten Wochen ein neuer Kreisverkehr. © Jörg Gutzeit

Der Bau des künftigen Kreisverkehrs an der Schulstraße/Ehlingstraße in Suderwich startet am Montag (21.6.) und dürfte rund drei Monate Zeit in Anspruch nehmen. Die Firma Westnetz beginnt damit, die Versorgungsleitungen umzulegen. Das führt zu Straßensperrungen.

Wie die Stadt mitteilte, kommt es ab Montag für einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen zu einer Vollsperrung der Schulstraße in Höhe der Hausnummer 43 bis zur Einmündung Ehlingstraße. Die Ehlingstraße wird im Bereich der Hausnummern 44 bis 72 einseitig gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Auf einer Länge von rund 180 Meter im Bereich der Einmündung Ehlingstraße müssen die Westnetz-Mitarbeiter Strom- und Gasleitungen umlegen. Zeitgleich werde die Straßenbeleuchtung rund um den neuen Kreisverkehr erneuert. Die vorhandene Hochkette werde abgerüstet und gegen neue LED-Straßenleuchten ersetzt.

Im Zuge der Bauarbeiten werden auch die bestehenden Strom- und Gas-Hausanschlüsse überprüft und im Bedarfsfall erneuert. Westnetz weist darauf hin, dass eventuell Privatgrundstücke betreten werden müssen. Betroffene Anwohner sollen rechtzeitig informiert, die Hygieneregeln eingehalten werden. Der gesamte Bau des Kreisverkehrs dürfte drei Monate dauern. Westnetz bittet die Anwohner um Verständnis für die verkehrstechnischen Behinderungen.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt