Keine Maskenpflicht mehr im Schulunterricht? Für viele Schüler und Lehrer wäre das sicherlich eine Erleichterung. © picture alliance/dpa
Frage der Woche

Soll die Maskenpflicht aufgehoben werden?

Die Engländer können sich demnächst wieder frei bewegen ohne Masken im Gesicht. Wir fragten die Recklinghäuser, ob sie sich das auch wünschen würden. Die Meinungen gehen weit auseinander.

Premierminister Boris Johnson schlägt in der Pandemie einen eigenen Weg ein, er kündigt die Aufhebung der meisten Corona-Maßnahmen an. Ab dem 27. Januar wird das Tragen von Masken in England nicht mehr verpflichtend sein. Auch die Homeoffice-Empfehlung wird aufgehoben. Im März will die britische Regierung sogar das Ende der Isolation für positiv getestete Personen einführen. Wir fragten die Recklinghäuser, ob sie sich die Aufhebung der Maskenpflicht auch wünschen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteurin Recklinghausen
Geborene Recklinghäuserin, Kind der 90er, von Natur aus neugierig. Wusste schon im Kindesalter, dass sich der spätere Beruf ums „Schreiben“ drehen sollte. Nach dem Abi in Italien gelebt, für die Ausbildung den Ruhrpott erkundet, dann schnell wieder nach Recklinghausen zurückgekehrt. Liebt es, Geschichten, die das Leben schreibt, weiterzuerzählen. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite
Alina Meyer

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.