Nähe, Austausch, Wärme Vielfältige soziale Angebote in Recklinghausen gegen Einsamkeit

Eine alte Frau hält in ihrer Hand eine Salatschüssel.
Zeit gemeinsam verbringen, zusammen Mittagessen oder spielen – in Recklinghausen ist das vielerorts möglich. © dpa (Symbolbild)
Lesezeit

Nähe, Austausch, Wärme – das sind menschliche Grundbedürfnisse, insbesondere in der dunklen Jahreszeit. In Anbetracht von Corona, Krieg und Energieknappheit umso mehr.

„Die Wohlfahrtsverbände und Kirchen bieten eine Vielzahl von Angeboten, um diesen Bedürfnissen nachzukommen“, sagt Dr. Sebastian Sanders, Sozialdezernent der Stadt Recklinghausen. Er appelliert, diese vielfältigen Angebote wahrzunehmen und sich nicht davor zu scheuen. „Es ist jederzeit möglich, unverbindlich vorbeizuschauen“, so Sanders.

Recklinghausen bietet vielfältiges soziales Angebot

Die Palette der Angebote reicht beispielsweise vom Projekt „Miteinander warm werden“ des Caritasverbandes im Jugendtreff Hillerheide, über den Mittagstreff des Sozialverbandes katholischer Frauen (SkF) am Neumarkt, offenen Treffs, die die katholische Kirche im Petrushaus am Kirchplatz und die freie evangelische Gemeinde im Gemeindezentrum Arche auf dem Quellberg anbieten, bis zum Seniorenspielecafé der evangelischen Kirche, ebenfalls auf dem Quellberg.

Dr. Sebastian Sanders betont, viele dieser Angebote gebe es nur durch ein großes ehrenamtliches Engagement und er bedankt sich für diesen Einsatz: „Als Stadt sind wir froh, dass es so viele Menschen gibt, die sich einbringen und auf ganz praktische Art und Weise Solidarität üben.“

Zum Thema

Die Stadtverwaltung hat mittlerweile eine Übersicht der Angebote erstellt:

Angebote SkF:

– Mittagstreff (Mo-Do, 11.45-13.30 Uhr); SkF-Stadtteilbüro, Am Neumarkt 33 Wichtig: Mittagessen für Bedürftige 1 Euro, ansonsten 3,50 Euro; Plicht zum Tragen einer medizinischen Maske; Anmeldung unter Tel. 02361/31302

Angebote Caritas:

– Miteinander warm werden (Mo-Fr, 13-18 Uhr); Caritas Jugendtreff, Auf der Hillerheide 25 Wichtig: Es gelten die jeweiligen Coronabestimmungen, Anmeldung nicht notwendig

Angebote katholische Kirche:

– Mittagstisch (Di, 13 Uhr); Petrushaus, Kirchplatz 5 Wichtig: Um eine Spende wird gebeten, Anmeldung nicht notwendig

– Offener Treff (erster Di im Monat); Petrushaus, Kirchplatz 5 Wichtig: Anmeldung nicht notwendig

– Mittwochstreff (Mi, 15.30 Uhr); Gemeindehaus St. Markus, St-Markus-Platz 4 Wichtig: Anmeldung nicht notwendig

– Seniorencafé (zweiter u. vierter Mi im Monat, 15.30 Uhr); Gemeindehaus Hl. Familie, Flutstraße 145 Wichtig: Anmeldung nicht notwendig

– Spielnachmittag (erster und dritter Mo im Monat,14.30 Uhr); Pfarrsaal St. Franziskus, Friedrich-Ebert-Str. 231 Wichtig: Anmeldung nicht notwendig

– Café St. Franziskus (letzter Mi im Monat, 14 Uhr); Pfarrsaal St. Franziskus, Friedrich-Ebert-Str. 231 Wichtig: Anmeldung nicht notwendig

– Rollstuhlfahrergruppe (erster Di im Monat, 17 Uhr); Paulushaus, An der Pauluskirche 15 Wichtig: Angebot nur für Rollstuhlfahrer; Anmeldung nicht notwendig

– Wir um 60 (zweiter Di im Monat, 14 Uhr); Paulushaus, An der Pauluskirche 15 Wichtig: Angebot nur für Frauen; Anmeldung nicht notwendig

Angebote evangelische Kirche:

– Kaffeestübchen Emmaus (Mo, 15-18 Uhr); Gemeindezentrum Emmaus, Henrichenburger Str. 66-68 Wichtig: Kosten nach Verzehr

– Mittagstisch (Di, 11.30-14 Uhr); Gemeindezentrum Emmaus, Henrichenburger Str. 66-68 Wichtig: Anmeldung unter Tel. 02361/86223

– Frauenhilfe/Altenkreis (Mi, 15-16.30 Uhr); Gemeindezentrum Emmaus, Henrichenburger Str. 66-68 Wichtig: Kosten nach Verzehr

– Gottesdienst (So, 11.15 Uhr); Kreuzkirche, Henrichenburger Str. 62

– Kirch Café (So, 12.15 Uhr); Gemeindezentrum Emmaus, Henrichenburger Str. 66-68

– Seniorenspielecafé (Mo, 14 Uhr); Gemeindezentrum Arche, Nordseestr. 104 Wichtig: Kosten nach Verzehr; Angebot nur für Senioren

– Frauenhilfe (jeden zweiten Do, 15 Uhr); Gemeindezentrum Arche, Nordseestr. 104 Wichtig: Kosten nach Verzehr; Angebot nur für Senioren

– Café Arche (Do, 9 Uhr); Gemeindezentrum Arche, Nordseestr. 104 Wichtig: 7 Euro p.P.; Angebot nur für Senioren

– Frauenhilfe (jeden zweiten Mi, 15 Uhr); Oberlinhaus, Hinsbergstr. 14 Wichtig: Kosten nach Verzehr; Angebot nur für Senioren

– Seniorentreff (jeden zweiten Mi, 15 Uhr); Oberlinhaus, Hinsbergstr. 14 Wichtig: Kosten nach Verzehr; Angebot nur für Senioren

– Mittagstisch (Do, 12.30 Uhr); Oberlinhaus, Hinsbergstr. 14 Wichtig: 6,50 Euro p.P.; Anmeldung unter 02361/4262

Angebote freie evangelische Gemeinde:

– Treff am Quellberg (Di u. Fr, 15-17 Uhr); Gemeindezentrum Arche, Nordseestr. 104