Klassenzimmer zu kalt zum Lernen: Stadt ändert ihre Sparpläne – Hausmeister ist zufrieden

Redakteur
Ein Mann lehnt in einem Klassenraum an einem Heizkörper.
Hausmeister Martin Gerres ist froh, dass die Heizungen im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium schon vor den Herbstferien wieder laufen. © Alexander Spieß
Lesezeit

„Heizungen einstellen ist nicht Aufgabe von Lehrkräften“

Stadt hält an 15-Prozent-Ziel fest

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund