UN-Nachhaltigkeitswoche

Stadtbibliothek Recklinghausen macht mit bei „Nachhaltigkeitswoche“

Anlässlich der Nachhaltigkeitswoche der Vereinten Nationen (UN) von Montag bis Sonntag, 20. bis 26. September, hat die Stadtbibliothek verschiedene Aktionen geplant.
Damit der Planet nicht im Regen steht, gibt es in der Stadtbibliothek Recklinghausen verschiedene Aktionen zur Nachhaltigkeitswoche der Vereinten Nationen (20.-26. September). © Oliver Kleine

Los geht es am Dienstag, 21. September, um 18 Uhr mit einem multimedialen Vortrag der Autorin und Journalistin Jana Steingässer in der Stadtbibliothek an der Augustinessenstraße 3. Sie beschäftigt sich vor allem mit den Themen Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit und hat mit ihrer Familie eine spannende Weltreise auf den Spuren des Klimawandels absolviert, von der sie berichten wird.

Auch der Podcast LauschREvue der Stadtbibliothek begleitet die Aktionstage mit Literaturempfehlungen der Belegschaft rund ums Thema Nachhaltigkeit. Interessierte können den Podcast unter Podcast.de, bei Apple Podcast und auf Spotify hören.

Alte Fahrradschläuche bekommen eine neue Bestimmung

Die Aktionstage enden am Samstag, 25. September, in der Stadtbibliothek mit einem Upcycling-Workshop zu alten Fahrradschläuchen. Was sich daraus schönes und neues machen lässt, zeigt Anne Metzler von „Planet Upcycling“ allen Interessierten von 11 bis 14 Uhr. Ob rockig, sportlich oder verspielt – der Kreativität, so wird es versprochen, sind bei dieser Aktion keine Grenzen gesetzt.

Alle Aktionen sind kostenlos. Es wird aber um eine Voranmeldung gebeten, da die Teilnehmeranzahl teilweise begrenzt ist. Die Anmeldung kann telefonisch unter Tel. 02361/50-1919 oder per E-Mail an stadtbibliothek@recklinghausen.de erfolgen.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt