Fürs Foto kurz ohne Maske: Die Stadtteilmanager Björn Schmidt-Freistühler und Monika Wagner-van der Straten planen eine Impfaktion auf der Hillerheide. Dafür konnten sie Dr. Rüdiger Hallerbach (M.) gewinnen. © Meike Holz
27. November

Stadtteilmanager organisieren Impfaktion auf der Hillerheide

Nicht extra einen Termin vereinbaren und warten, sondern einfach eintreten, Ärmel hochkrempeln und sich den Piks abholen. Impfen leicht gemacht – im Stadtteiltreff an der Heidestraße.

„Die Heide schützt sich! Wir sind uns nicht egal“, steht in Großbuchstaben auf dem Flyer, den die Stadtteilmanager Björn Schmidt-Freistühler und Monika Wagner-van der Straten momentan verteilen. Sie organisieren eine Impfaktion – für die bisher Unentschlossenen und für diejenigen, die sich eine zusätzliche Dosis abholen wollen, um den Schutz vor einer Corona-Infektion zu erhöhen. Am Samstag, 27. November, ist es von 10 bis 13 Uhr im Stadtteiltreff an der Heidestraße 6 so weit.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin Recklinghausen
Ich bin neugierig und erzähle gerne Geschichten: Geschichten über die Menschen vor Ort, über ihre Sorgen und ihre Nöte, über ihre Freude und ihr Glück, über all die kleinen und großen Dinge, die das Leben ausmachen.
Zur Autorenseite
Ulrike Geburek

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.