Der Verkehrsknotenpunkt auf der Hillerheide wird umgebaut: Der kleine Grünstreifen an der Herner Straße (im Bild rechts) wird zum Beispiel „angeknabbert“ und so Platz für eine weitere Fahrspur geschaffen. Zur Orientierung: Der Hohenhorster Weg ist auf dem Luftbild unten, die Blitzkuhlenstraße oben. © Jörg Gutzeit
Verkehrsknoten wird umgebaut

Staugefahr in Recklinghausen: Herner Straße wird zur Großbaustelle

An der meistbefahrenenen Kreuzung auf der Hillerheide wird es bald eng: Der Verkehrsknoten Herner Straße/Blitzkuhlenstraße in unmittelbarer Nähe zur A2-Auffahrt Süd wird zur Großbaustelle.

Wenn im Autobahnkreuz Recklinghausen, auf der A43 oder der A2, ein Problem entsteht, bekommen Autofahrer in Recklinghausen das bereits heute zu spüren: Auch an der Kreuzung Herner Straße/Blitzkuhlenstraße/Hohenhorster Weg wird das Durchkommen dann oft schwierig. Kein Wunder: Bis zu 3000 Autofahrer pro Stunde wollen im Berufsverkehr über diese Kreuzung. Das hat eine Zählung der Stadt ergeben. Die Auslastung der Herner Straße zwischen der Autobahnauf- und -abfahrt und der Kreuzung gilt bereits heute mit rund 90 Prozent als grenzwertig.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Aufgewachsen in den 60er-Jahren in Recklinghausen, zum Studium nach Münster ausgewandert und nach vielen langen Reisen als Journalist in Hamburg gelandet, seit 1996 in verschiedenen Funktionen im Medienhaus Bauer. Kurz nach dem Fall der Mauer, in Rostock, durfte ich erleben, wie man Zeitung auch ohne Technik (wie funktionierende Telefone) “zu Fuß” machen kann. Sehr lehrreich - und oft ein Abenteuer. Heute bin ich froh über unsere gute technische Ausstattung. Nur mit ihrer Hilfe geht’s in die digitale Zukunft. Gute alte Tugenden des Journalismus nehme ich mit.
Zur Autorenseite
Joachim Schmidt

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.