Rathausplatz

Unwetterwarnung: SkF Recklinghausen sagt Spielfest zum Ferienstart ab

Sechs Wochen Ferien sollten gefeiert werden, und zwar mit einem Spielfest am letzten Schultag (24.6.). Doch der Sozialdienst katholischer Frauen zieht angesichts der Wetterprognosen die Notbremse.
Kinder balancieren über ein Brett mit Sprossen.
Beim Spielfest vor dem Rathausplatz können die Kinder auch balancieren. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Update, 23. Juni: Angesichts der schlechten Wetterprognose ist das für den morgigen Freitag geplante Kinderfest „2×3=frei“ auf dem Rathausplatz abgesagt. Dies teilt der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen als Veranstalter soeben mit. „Es ist nicht nur sporadisch Regen, sondern auch Starkregen und Gewitter angesagt. Es gibt eine Regenwahrscheinlichkeit von über 80 Prozent. Zum Teil wird auch schon von einer Unwetterwarnung gesprochen“, sagt SkF-Mitarbeiterin Martina Kraus, die das Spielfest mit vorbereitet hat. „Deshalb haben wir beschlossen, das Fest abzusagen. Wir Mitarbeiterinnen bedauern es sehr.“

Das haben wir zuvor berichtet: „2×3=frei“ lautet die einfache Gleichung am Freitag, 24. Juni. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) baut auf dem Rathausplatz von 14 bis 17 Uhr einen Parcours auf, mit zwei mal drei, also sechs witzigen Spielen. Zur Belohnung gibt es eine Urkunde.

„Die Kinder sollen spielen und Spaß haben wie auf einer Kirmes“, kündigt Mit-Organisatorin Martina Kraus, Leiterin des SkF-Projekts für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien, an. Und Marlene Freundlieb aus dem River-Projekt für Kinder sucht- oder psychisch kranker Eltern ergänzt: „Die Kinder haben die Möglichkeit, ausgelassen und einfach Kind zu sein.“ Am Ende zähle nur eins: „Sie sollen gut gelaunt und beflügelt in die Ferien starten.“

Der Parcours hat es in sich. Die Kinder schnuppern Höhenluft, sie müssen balancieren, zielen, die Hüften kreisen lassen, die teuflisch schnelle Wurfmaschine bezwingen und dürfen schließlich auf drei Rädern nicht aus der Kurve schlittern.

Auch die Eltern sind herzlich willkommen. Sie können sich über die Angebote des SkF informieren. Sie können sich aber auch nur an den Bänken und Tischen niederlassen. Kuchen, kühle Getränke sowie Kaffee und Tee gibt es für alle gratis.

Mehr zum Aktionstag und zu den Gruppenangeboten des SkF:

– Martina Kraus, Gruppe für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien, Tel. 0151/ 20 56 72 22, E-Mail martina.kraus@skf-recklinghausen.de

– Marlene Freundlieb, Projekt „River“, Tel. 0151/ 42 48 06 82, E-Mail marlene.freundlieb@skf-recklinghausen.de

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.