Computer-Workshops

VHS Recklinghausen bietet Ferienprogramm an

Die Volkshochschule (VHS) unterstützt den städtischen Ferientreff und beteiligt sich mit drei Computer-Workshops zu verschiedenen Themen für die Klassen fünf bis neun.
Auch das Thema Bildbearbeitung deckt einer der Computer-Workshops ab. Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis neun können an den Kursen teilnehmen. © picture-alliance/ gms

Mit drei Computer-Workshops unterstützt die VHS in diesem Sommer den städtischen Ferientreff. Die Kurse zu verschiedenen Themen richten sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis neun und finden jeweils im IT-Schulungsraum der VHS, Bruchweg 66, von 10 bis 13.15 Uhr statt.

Word, PowerPoint und GIMP lernen

Den Anfang macht ein Workshop am Donnerstag, 8. Juli, und Freitag, 9. Juli, bei dem die Jugendlichen alle Grundlagen des Standardprogramms „Word“ kennenlernen und erfahren, wie sie diese sinnvoll im Schulalltag einsetzen können. Anmeldeschluss für den Kurs ist am Dienstag, 6. Juli.

Weiter geht es am 12. und 13. Juli mit einem „PowerPoint“-Workshop, bei dem es um das Thema Referate geht. Die Teilnehmenden lernen, Präsentationen interessant zu gestalten sowie den richtigen Einsatz von Animations- und Übergangseffekten und alle Einzelheiten des Folienaufbaus. Anmeldeschluss hierfür ist am Donnerstag, 8. Juli.

Am 14. und 15 Juli kommen Hobbyfotografinnen und -fotografen und auf ihre Kosten. In einem Workshop, bei dem die Grundlagen des beliebten Open-Source-Programms „GIMP“ vermittelt werden, geht es um Bildbearbeitung: Motive ausschneiden, Farbkorrektur, Collagen und Grafikformate. Anmeldeschluss ist am Montag, 12. Juli.

Interessierte können sich für ein Entgelt von 33 Euro und unter Angabe des Namens und der Kontaktdaten telefonisch unter 02361/50-2000, online auf www.vhs-recklinghausen.de oder per E-Mail an vhs@recklinghausen.de anmelden. Grundlegende Computerkenntnisse sind Voraussetzung. Gegebenenfalls ist eine Förderung nach dem Bildungs- und Teilhabepaket möglich.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt