Wegen umfangreicher Bauarbeiten Börster Weg ist zurzeit eine Sackgasse

Redakteurin
Straßensperrung auf dem Börster Weg
Wegen Bauarbeiten ist der Börster Weg aktuell oberhalb der Straße Am Lohtor eine Sackgasse. © Silvia Seimetz
Lesezeit

Die umfangreichen Bauarbeiten rund um den Börster Weg gehen in die nächste Runde. Wie wir bereits berichteten, werden dort aktuell unter anderem Voraussetzungen für die Einrichtung einer Fahrradstraße geschaffen.

Noch voraussichtlich bis Mittwoch, 2. November, ist der Börster Weg deshalb auf Höhe der Kreuzung Am Lohtor vollgesperrt und somit eine Sackgasse.

In diesem Zeitraum ist eine Einfahrt in den Börster Weg von der Kreuzung Am Lohtor, Halterner Straße und Wickingstraße nicht möglich. Umleitungen sind vor Ort ausgeschildert.

Nach Angaben der Stadt werde im Baustellenbereich eine Ampel modernisiert. Außerdem werde weiterhin an der Errichtung einer Fahrradstraße gearbeitet. Die soll Schülerinnen und Schülern künftig eine gefahrlose Verbindung zwischen den Innenstadt-Gymnasien ermöglichen.

Linksabbiegerspur wird künftig gestrichen

Autofahrern, die vom Wallring kommend auf die Kreuzung zufahren, wird in diesem Zusammenhang eine Fahrbahn gestrichen. Eine separate Linksabbiegerspur (zur Halterner Straße) wird es künftig nicht mehr geben.

In den vergangenen Wochen wurden im Kreuzungsbereich bereits sämtliche Verkehrsinseln zurückgebaut sowie die Gehwege erneuert und barrierefrei gestaltet. Auch während dieser Baumaßnahmen gab es für Verkehrsteilnehmer kein Durchkommen.