Liebe

Date-Ideen für einen Valentinstag in Quarantäne

Die Wahrscheinlichkeit am Valentinstag in Quarantäne zu sein, ist zur Zeit leider ziemlich hoch. Ihr könnt Euch und Eurem Schatz aber trotzdem einen romantischen Tag machen. Wir zeigen wie!
Wenn Ihr schon nicht rauskönnt, könnt Ihr es Euch auch zu Hause am Valentinstag schön machen. Battelt Euch zum Beispiel mit Eurer Freundin oder Eurem Freund an der Konsole. © Mikhail Nilov von Pexels

Der Valentinstag steht vor der Tür. Aber nicht nur er, sondern auch Omikron, Delta und die ganze andere Truppe an Corona-Varianten. Die Aussichten auf einen Valentinstag in Quarantäne sind also leider gar nicht so weit hergeholt.

Ihr könnt Euch als Paar – sofern Ihr denn in einem Haushalt lebt – aber trotzdem einen romantischen Tag zu zweit machen. Der Großteil unserer Vorschläge sollte auch per Videocall möglich sein, falls Ihr nicht zusammenwohnt, aber einer von Euch in Isolation ist.

Wir haben uns ein paar Date-Möglichkeiten überlegt, die Ihr super in Euren eigenen vier Wänden umsetzen könnt, um zumindest ein klein wenig Romantik aufkommen zu lassen.

1. Holt Euch das Dinner-Date nach Hause:

Ihr könnt Euch das Restaurant- und Ausgeh-Feeling ganz leicht in Eure heimische Quarantäne holen. Diverse Apps, Blogs und Kochbücher versorgen Euch auch jetzt mit tollen Rezepten, die Ihr ganz einfach zu zweit nachkochen könnt. Den Einkauf können Nachbarn, Freunde oder der Lieferdienst für Euch erledigen, das Kochen liegt dann in Eurer Hand.

Nutzt die Zeit, die Ihr habt, um vielleicht mal ein etwas aufwendigeres Gericht zuzubereiten, für das es sonst im Alltag zu stressig ist. Deckt Euren Tisch, stellt vielleicht ein paar Kerzen auf, zieht Euch die Jogginghosen aus und ein Dinner-Outfit an und genießt Euer persönliches Valentinstagsdinner.

2. Besucht virtuelle Ausstellungen:
Eine Idee für die Kultur-Begeisterten unter Euch: Viele Museen haben bereits seit dem ersten Lockdown ihre Online-Angebote ausgebaut und bieten mittlerweile virtuelle Führungen durch ihre Ausstellungen an.

Egal ob Kunstwerke, archäologische Funde oder Fotografien – schaut doch einfach mal nach interessanten Ausstellungen, die Euch gefallen könnten und schlendert bequem vom Sofa aus durch das Museum Eurer Wahl. Sogar internationalen Museen, wie dem Anne Frank Haus in Amsterdam oder dem Museum of Modern Art in New York, könnt Ihr dank dieser Möglichkeiten von zu Hause aus einen Besuch abstatten.

3. Wellness-Tag in der Home-Edition:

Auch ein Spa-Day lässt sich ganz einfach zu Hause umsetzen: Lasst Euch ein wohlig riechendes Schaumbad ein, massiert Euch gegenseitig und probiert die ein oder andere Gesichtsmaske aus, schnibbelt Euch frisches Obst oder mixt Euch erfrischende Smoothies. Bleibt dabei auch ruhig im Schlafanzug oder Bademantel. Lasst Euer Wohlfühlprogramm nach den „Anwendungen“ mit ruhiger Musik oder einem guten Buch ausklingen.

Macht es Euch mit Kissen und Decken bequem und schaut aneinander gekuschelt den ganzen Tag Filme und Serien zusammen. © Edward Eyer, Pexels

4. Kuscheliger Filme-Abend:
Der Kinobesuch ist zwar tabu, aber diversen Streaming-Plattformen sei Dank, könnt Ihr Euch auch zu Hause die neuesten Filme und Blockbuster reinziehen. Sammelt all Eure Kissen und Decken zusammen und baut Euch eine gemütliche Liegefläche. Haut Popcorn in die Mikrowelle, reißt die Tüte Nachos auf und schon kann der Film in Eurem kleinen Zwei-Mann-Kino losgehen.

5. Tasting-Event:
Wenn Ihr Lust auf ein kulinarisches Highlight, aber keinen Bock zu kochen habt, könnt Ihr Euch auch einfach online ein Tasting-Set bestellen und gemeinsam eine Verkostung durchführen. Ganz egal ob Schokolade, Teesorten, diverse alkoholische Getränke oder Käse – Ihr werdet bei all den Möglichkeiten, die Onlineshops im World Wide Web für Euch bereithalten, sicher fündig.

6. Spieleabend – analog oder digital:
Wenn Ihr lieber ein bisschen Action haben wollt, könnt Ihr Euch bei einem gemeinsamen Spieleabend batteln. Es gibt eine Menge Spiele, die auch mit nur zwei Spielern auskommen: „Scrabble“, Schach, „Ubongo“, „Stadt – Land – Fluss“ oder auch Escape-Games, bei denen Ihr zusammen Rätsel lösen müsst.

Wenn Ihr keine Freunde von Brettspielen seid, könnt Ihr Euch auch vor die Konsole setzen. Kramt doch ein paar alte Spiele wie „Sing Star“ und „Guitar Hero“ hervor oder spielt Videospiele mit Mehrspieler-Modus.

7. Werdet zusammen kreativ:
Apropos Action – Ihr könnt auch gemeinsam kreativ werden! Kauft Euch Leinwände und Farben und tobt Euch zusammen künstlerisch aus. Zur Not tut es natürlich auch ein gutes altes „Malen nach Zahlen“-Bild, das Ihr zusammen ausmalen könnt.

Oder Ihr durchforstet YouTube nach Dance-Tutorials und lernt gemeinsam einen Tanz. Und wenn Eure Quarantäne dann vorbei ist und die Maßnahmen wieder gelockert werden, könnt Ihr auf der nächsten Party zeigen, was Ihr auf der Tanzfläche drauf habt.

Leben und Lieben

LESEN SIE MEHR ÜBER SINGLES UND BEZIEHUNGSTHEMEN

Auf der Übersichtsseite „Leben und Lieben“ unserer Zeitungsportale finden Sie Themen rund um Singles, Beziehungen und Liebe Ruhr Nachrichten / Hellweger Anzeiger

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.