Streaming

Die Film- und Serien-Highlights auf Netflix & Prime Video im Februar

Netflix setzt im Februar auf die Fortsetzung beliebter Serien wie „Brooklyn Nine-Nine“ und Prime Video glänzt u. a. mit nostalgischen Gefühlen um die alten „Spider-Man“-Streifen.
Der Film "Anne+" ist eins von Nicos Netflix-Highlights im Februar. Hier geht es um Anne (l.), die versucht, die Fertigstellung ihres Romans sowie ihr Liebesleben in den Griff zu bekommen. © martijn van Gelder _StudioISA*

Wie jeden Monat habe ich mich wieder auf die Suche begeben, in dem Meer aus Neuerscheinungen der Streaming-Plattformen die Perlen zu finden. Denn auch im Februar können sowohl Netflix, als auch Amazon Prime Video wieder mit einigen Filmen und Serien punkten.

Netflix:

– Brooklyn Nine-Nine: Am 6. Februar erscheint auf Netflix die siebte Staffel von „Brooklyn Nine-Nine“. Die Detektives rund um Jake Peralta (gespielt von Andy Samberg), im fiktiven 99. Revier des New Yorker Police Department, sorgen für jede Menge Spannung und Unterhaltung.

Geleitet wird das Revier von Captain Raymond Holt (gespielt von Andre Braugher), der mittels strenger Regeln seine Detektives auf Trab halten will. Vor allem Jake Peralta, mit seiner albernen Art und unorthodoxen Ermittlungsmethoden, ist dem Captain ein ständiger Dorn im Auge.

Die Serie hat unter Fans bereits Kultstatus und geht nun mit der siebten Staffel langsam aber sicher auf die Zielgerade zu.

– Anne+: Am 11. Februar erscheint dann ein Film, über den noch kaum etwas näheres bekannt ist – doch erste Kritiken und Bewertungen wirken vielversprechend. Anne steht im Mittelpunkt des gleichnamigen Films „Anne+“.

Sie lebt in Amsterdam, hat die Universität abgeschlossen und möchte nach Montreal ziehen. Währenddessen versucht sie ihr Sozialleben und ihre Leidenschaft fürs Schreiben unter einen Hut zu bekommen. Vor allem Sexualität und die damit verbundene Verwirrung sollen ein zentrales Thema des Films sein.

– Rick And Morty: Am 23. Februar erscheint endlich die 5. Staffel der Zeichentrickserie „Rick and Morty“. Das Großvater-Enkel-Gespann, bestehend aus dem gleichermaßen zynischen sowie genialen Wissenschaftler Rick und seinem etwas naiven Enkel Morty, reist durch Raum und Zeit, in die verschiedensten Dimensionen und Realitäten, um Abenteuer zu erleben und nicht selten unsere Galaxis zu retten. „Rick and Morty“ ist vor allem durch seine absurden Geschichten, einprägsamen Sprüche und genialen Charaktere zu einer Ikone der Popkultur geworden.

Amazon Prime Video:

– Spider-Man: Direkt am 1. Februar erscheinen die ersten beiden Filme der „Spider-Man“-Reihe, mit Tobey Maguire als Peter Parker in der Hauptrolle. Nachdem Superhelden-Filme in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewinnen konnten und quasi jeder noch so unbekannte Superheld zumindest einen Gastauftritt bekommen hat, freue ich mich extrem auf die klassischen „Spider-Man“-Teile.

Der junge Peter Parker lebt bei seiner Tante und seinem Onkel und schwärmt von seiner Nachbarin Mary Jane. Als er bei einem Schulausflug von einer genmanipulierten Spinne gebissen wird, entwickelt er plötzlich unglaubliche Fähigkeiten. Nachdem sein Onkel bei einem Überfall getötet wird, beschließt Peter seine Fähigkeiten für das Gute einzusetzen und Verbrecher zu jagen.

– Tarantino – The Bloody Genius: Zwei Tage später, am 3. Februar, erscheint die Dokumentation „Tarantino – The Bloody Genius“, in der nicht nur die Werke des Filmemachers Quentin Tarantino beleuchtet werden, sondern auch sein Leben abseits des Filmgeschäfts.

Tarantino hat mit seinen Filmen voll blutiger Action und genialen Dialogen die Filmlandschaft der letzten 30 Jahre geprägt. Die Dokumentation gibt Einblicke in seine Arbeitsweise, Inspirationsquellen und blickt zudem hinter die Fassade des umstrittenen Filmemachers.

– Reacher: Abschließend möchte ich Euch noch die erste Staffel der neuen Amazon-Produktion „Reacher“, welche am 4. Februar erscheint, ans Herz legen. In der Serie kehrt der Action-Held Jack Reacher aus der gleichnamigen Romanreihe von Lee Child zurück. Jack ist Militärveteran, lebt allein und ist zudem Ermittler. Die erste Staffel basiert inhaltlich auf Lee’s erstem Roman namens „Killing Floor“ und soll eine Mischung aus Polizeikrimi und Actionthriller werden.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.