Leben

Keep Smiling: Ein Lächeln als wahrer Glücksgarant

Lächeln ist die beste Medizin - diesen Spruch gibt es nicht ohne guten Grund! Doreen hat mal zusammengefasst, warum ein Lächeln im Alltag so wichtig sein kann.
Das hat wahrscheinlich jeder von Euch schon erlebt: Ein Lächeln ist ansteckend. Wenn man jemanden anlächelt, lacht der oder diejenige meist zurück. Probiert es mal aus! © pixabay.de

Es ist wie Magie und ich bin fest davon überzeugt, das schönste Geschenk, das wir einem Anderem machen können: ein Lächeln. Es gibt so viele Gründe warum ein Lächeln so viel wert ist. Diese möchte ich Euch vorstellen.

Tagtäglich begegnen wir einer Vielzahl von unterschiedlichen Menschen mit individuellen Charakteren und Ausgangssituationen. So treffen einige von uns täglich den Postboten, andere die Kassiererin im Supermarkt.

Positive Kettenreaktionen durch ein einziges Lachen

Und so oft wie wir andere Menschen treffen, sollten wir diese Menschen auch mit einem freundlichen Lächeln begrüßen – ich zumindest bin davon überzeugt. Denn auch wenn man es vielleicht nicht zu 100% aufrichtig meint, ein Grinsen kann so viele positive Kettenreaktionen auslösen.

Stimmungsaufheller an schlechten Tagen: Stellen wir uns mal vor, wir haben einen totalen Pechtag: Wir haben den Bus zu einem wichtigen Termin verpasst, unser liebster Bilderrahmen ist heruntergefallen oder es sind uns andere unschöne Überraschungen passiert. Das Resultat: Wir sind einfach schlecht gelaunt und unglücklich.

Wenn wir nun einer Person begegnen, die uns mit einem großen Lächeln begrüßt, gibt uns dies so viel Freude. Oft wissen wir gar nicht, in welcher Lebenssituation sich gerade eine Person befindet, der wir begegnen – feststeht aber, dass ein Lächeln in jeder Zeit Optimismus und Hoffnung verbreiten kann.

Win-Win-Situation: Aber nicht nur an dunklen Tagen ist ein Strahlen im Gesicht Goldwert. An jedem Tag ist es etwas besonderes. So wie wir anderen Menschen begegnen, so strahlen uns diese Menschen auch zurück. Oftmals spricht man auch davon, dass man das was man gibt, auch zurückbekommt. Ein Lächeln ist dafür das beste Beispiel: Ihr gebt jemandem etwas Schönes und bekommt es gleich wieder zurück. Probiert es unbedingt mal aus – es klappt garantiert!

Erfolgsgarant, neue Menschen kennenzulernen: Ein Lächeln ist auch ein guter erster Schritt, wenn wir neue Menschen kennenlernen. Sobald wir jemanden anschauen, gibt uns ein Lächeln immer eine positive Bestätigung. So trauen wir uns vielmehr auf andere Menschen zuzugehen und mit diesen ins Gespräch zu kommen. Und mal ganz ehrlich, wirkt jemand, der Euch mit einem Lächeln begrüßt, nicht gleich viel sympathischer und netter?

Die beste Medizin: Aber nicht nur in der Interaktion mit anderen ist ein Lächeln aufmunternd, sondern auch in der Interaktion mit uns selbst. Denn sobald wir lächeln, schütten wir Glückshormone aus. Auf Dauer werden wir dadurch viel positiver und freudiger. Außerdem können wir lächelnd viel besser Stress reduzieren. In Zukunft also mehr Lächeln, anstatt mit einer ernsten Miene durchs Leben zu laufen. 😉

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt