Streaming

Netflix & Amazon Prime Video: Die Neuheiten im Dezember

Wie jeden Monat hält auch der Dezember einige Neuheiten auf Netflix und Amazon Prime Video bereit. Nico hat sich mal angeschaut, welche Highlights im Weihnachtsmonat auf Euch warten.
Popcorn geschnappt und vor den Fernseher gefläzt: Wir verraten Euch, was im Dezember neu in den Video-Streaming-Portalen ist. © pixabay.de

Da der kalte Winter nun ohne Frage bei uns angekommen ist, stelle ich Euch ein paar der Neuerscheinungen auf den Streaming-Plattformen Amazon Prime Video und Netflix vor, damit Ihr Euch das Zuhause-Bleiben vielleicht etwas erträglicher machen könnt.

Amazon Prime Video:

Harlem: Am 3. Dezember startet die erste Staffel der neuen Comedy-Serie „Harlem“. Die Serie handelt von vier Freundinnen, die im New Yorker Stadtteil Harlem leben und versuchen, Liebe und Karriere unter einen Hut zu bekommen. Unter anderem spielt die legendäre Whoopi Goldberg eine der Rollen.

Supernatural: Als nächstes erscheint die mittlerweile 15. Staffel der Fantasy-Serie „Supernatural“ passenderweise am 15. Dezember. Das ungleiche Brüderpaar bestehend aus Sam und Dean Winchester macht Jagd auf Dämonen und Geister. Sie reisen durch das ganze Land und suchen nach allem, was übernatürlichen Ursprung haben könnte. Die Serie hat für Fans bereits Kultstatus erreicht und kann immer noch mit solidem Drama, Comedy und Action überzeugen.

– Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen: Kurz vor Weihnachten, am 21. Dezember, erscheint außerdem der Film „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“, die Fortsetzung des ersten Teils „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“.

Wir befinden uns im Harry-Potter-Universum, einige Jahre vor den Abenteuern des bebrillten Zauberers und seiner Freunde. Der mächtige Magier Grindelwald droht den Frieden zwischen Magiern und Muggeln zu zerstören. Deshalb wird Newt Scamander, der Protagonist aus dem ersten Teil, von Professor Dumbledore gebeten, Grindelwald und seine Anhänger zu stoppen. Er ist sich nur nicht sicher, wie.

Netflix:

– Lion: Der lange Weg nach Hause: Direkt am 1. Dezember erscheint der Film „Lion: Der lange Weg nach Hause“ auf Netflix. Dieser handelt von Saroo, einem kleinen indischen Jungen, der sich in Calcutta verirrt und seine Familie verloren hat. Er wird von einem australischen Ehepaar adoptiert und wächst von nun an dort auf. Obwohl er in seinem Leben glücklich ist, plagt ihn die Ungewissheit über seine eigentliche Familie. Er beschließt also eines Tages, sich auf die Suche nach ihnen zu machen. Die bewegende Geschichte wurde für unzählige Auszeichnungen nominiert, unter anderem für den Oscar als „Bester Film“.

– David und die Weihnachtselfen: Für alle Weihnachtsfans erscheint am 6. Dezember die Weihnachtskomödie „David und die Weihnachtselfen“. Der Netflix-Film handelt von einem überarbeiteten Elf, der es irgendwie schafft in die echte Welt zu fliehen, um dort das Wunder von Weihnachten aus einer anderen Perspektive zu erleben. Eine schöne kleine Geschichte, die natürlich perfekt in diese Zeit passt und Stimmung auf die Festtage macht.

– Don‘t Look up: Mein persönliches Highlight „Don‘t Look Up“ erscheint an Heiligabend (24. Dezember) und kann vor allem durch den Cast überzeugen. Unter anderem spielen Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence und Jonah Hill tragende Rollen. Zur Handlung weiß man noch nicht besonders viel: Zwei Astronomen entdecken einen Kometen, der in sechs Monaten mit der Erde kollidieren wird. Da die Bevölkerung durch parteiische Medien gelähmt ist, müssen die beiden Wissenschaftler die Nachricht selbst unter die Leute bringen.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.