Schalkes-Sportdirektor Rouven Schröder hat noch viel Arbeit vor der Brust. © RHR-FOTO
Schalke 04

Rouven Schröder stellt klar: Keine Hintertür für Schalker Leihspieler

Die sechs Schalker Leihspieler werden am Montag in Gelsenkirchen zum Training erwartet. Sportlich bleibt es jedoch dabei: Sie spielen für Schalke auch in Zukunft keine Rolle.

Ferienzeit in Nordrhein-Westfalen bedeutet beim FC Schalke 04, dass die Trainingseinheiten noch besser besucht werden als ohnehin schon im Vergleich zu vielen anderen Bundesligisten. Deshalb gab es für Terodde und Co. nach der Einheit auf Vormittag noch reichlich Nachspielzeit. Zahlreiche Autogrammwünsche wollten erfüllt werden.

Bülter zurück im Mannschaftstraining

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.