Schalke 04

Schalke-Legenden an der Haustür – Mitglieder sind begeistert

Wegen der Corona-Pandemie findet die Schalker Jahreshauptversammlung am 13. Juni erstmals in digitaler Form statt. Für die Ehrungen hat sich Schalke etwas Besonderes einfallen lassen.
Die Schalker Mitgliederversammlung wird 2021 digital stattfinden. © dpa

Für langjährige Mitglieder der Königsblauen ist dieser Tagesordnungspunkt bei Jahres-Hauptversammlungen immer etwas Besonderes: Ehrungen für Vereinstreue. Bei rund 160.000 Mitgliedern ist dies schon bei Präsenz-Versammlungen für Schalke immer mit einem enormen organisatorischen Aufwand verbunden. Zuletzt war es meistens so, dass die Ehrungen vor der eigentlichen Tagesordnung durch Schalke-Legenden wie Olaf Thon, Klaus Fischer oder die Kremers-Zwillinge stattfanden.

Das ist wegen Corona diesmal nicht möglich. Aber Schalke hat eine andere Form gefunden, die bei den Geehrten großen Anklang findet: Die Schalke-Repräsentanten kommen nach Hause zu den Vereinsjubilaren.

Und da bleibt es nicht nur bei einem Händedruck und Ehrennadeln sowie Urkunden und Blumensträußen, sondern es wird sich natürlich auch angeregt über den FC Schalke 04 unterhalten. Denn wer hat schon mal als Schalke-Mitglied die Chance, ausgiebig mit Thon und Co. zu plaudern? Bis zum 13. Juni werden die Schalke-Repräsentanten noch einige Touren durch das Ruhrgebiet unternehmen, um langjährige Schalke-Mitglieder für ihre Vereinstreue auszuzeichnen. Eine starke Aktion in schwierigen Zeiten.

Lesen Sie jetzt