Schalke macht die Meister-Prüfung Trainingslager-Test gegen den FC Zürich

freier Mitarbeiter
Jordan Larsson, Schalke 04
Das Schalker Testspielprogramm steht: Auch Jordan Larsson würde dann wohl gern zeigen, was in ihm steckt. © RHR-FOTO
Lesezeit

Drei Testspiele im Dezember, zwei im Januar: Das Winter-Testspielprogramm des FC Schalke 04 ist nun komplett. In insgesamt fünf Partien bereitet sich die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Reis auf die „Mission Aufholjagd“ vor.

Als letztes Mosaiksteinchen im Programm wurde nun ein Testspiel gegen den FC Zürich vereinbart: Das Duell mit dem amtierenden Schweizer Meister steigt am Samstag, 7. Januar, um 15.30 Uhr Ortszeit. Gespielt auf dem Sportplatz des Titanic Deluxe Football Centers und findet im Rahmen des am 2. Januar beginnenden Trainingslager in Belek (Türkei) statt.

Zwei Spiele in der Türkei

Dort absolviert Schalke aber nicht nur die Meister-Prüfung gegen Zürich, sondern es kommt auch zum Kräftemessen mit den Freunden vom 1. FC Nürnberg. Anpfiff gegen den Zweitligisten ist am 10. Januar um 15.30 Uhr Ortszeit. Tags darauf reist der FC Schalke 04 dann zurück nach Deutschland. Das Trainingslager beginnt am 2. Januar.

Die Testspiele in der Übersicht:
Freitag, 9. Dezember, 19 Uhr: Rapid Wien – Schalke 04
Freitag, 16. Dezember, 18 Uhr: Hajduk Split – Schalke 04
Donnerstag, 22. Dezember, 19 Uhr: VfL Osnabrück – Schalke 04
Samstag, 7. Januar, 15.30 Uhr (Türkei): Schalke 04 – FC Zürich
Dienstag, 10. Januar, 15.30 Uhr (Türkei): Schalke 04 – 1. FC Nürnberg