Beim SC Arminia Ickern (rote Trikots) landen nicht alle angekündigten Neuzugänge: Zwei gegen zu einem anderen Klub. Einer kehrt zu seinem bisherigen Verein zurück. © Jens Lukas
Fußball-Kreisliga

Arminia Ickern verliert kurz vor Ende der Wechselfrist Neuzugänge und Antreiber

Für den SC Arminia Ickern aus der Fußball-Kreisliga A beginnt die Saisonvorbereitung 2022/23 personell eher sub-optimal: Drei Neuzugänge haben sich kurzfristig anders orientiert. Zudem ging ein Leistungsträger.

Einen Neuanfang mit Schwung hat sich Arminia Ickern mit dem neuen Trainer Torsten Schreiber auf die Fahnen geschrieben. Für die Saison 2022/23 konnten dafür auch einige Neuzugänge mit Bezirksliga-Erfahrung gewonnen werden. Jetzt steht allerdings fest, dass diese nicht in der Ickerner Glückauf-Kampfbahn landen werden. Und: Ein Leistungsträger des bisherigen Kaders hat kurzfristig den Abflug gemacht.

Bezirksliga-Spieler sorgten für Hoffnung

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.