Ende Mai gewann der FC Castrop-Rauxel den Kreispokal. Mit dabei war ein Ex-Frohlinder, dessen Anteil am Erfolg kein geringer war. © Jens Lukas
Fußball

Ein Top-Neuzugang verlässt FC Castrop-Rauxel nach einem Jahr – jetzt macht er Groundhopping

Im Sommer 2021 kommt ein Top-Neuzugang gemeinsam mit Trainer Michael Wurst zum FC Castrop-Rauxel. Dort wirft er nun nach nur einem Jahr das Handtuch. Warum?

Tim Hartwig hatte sich beim FC Frohlinde als Betreuer und quasi „Mädchen für alles“ rund um die Erste Mannschaft in Castrop-Rauxel einen Namen gemacht. Die treue Seele der Frohlinder, die auch noch mitten im Dorf wohnt, hatte dann allerdings im Sommer 2021 genug von seiner Arbeit an der Brandheide. Es wurde ein Tapetenwechsel zum FC Castrop-Rauxel.

Tim Hartwig hat sich an eigene Ansage gehalten

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.