TuS Henrichenburg gegen TuS Haltern
Der TuS Henrichenburg verkaufte sich teuer gegen den Westfalenligisten TuS Haltern. © VOLKER ENGEL
Fußball-Kreispokal

„Sind trotzdem der Gewinner“ – TuS Henrichenburg verliert Pokal-Kracher gegen TuS Haltern

Wenn im Kreispokal ein B-Ligist einen Westfalenligisten empfängt, muss über den Favoriten nicht gerätselt werden. Am Ende war der TuS Henrichenburg dennoch glücklicher als Gewinner TuS Haltern.

Wie heißt es so treffend im Fußball: „Im Pokal ist alles möglich.“ Oft genug hat der David den Goliath schon besiegt. Dem TuS Henrichenburg blieb ein Erfolg gegen Westfalenligist TuS Haltern zwar verwehrt. Der B-Ligist zeigte aber Krallen und verkaufte sich top gegen die vier Spielklassen höher kickenden Seestädter.

TuS Henrichenburg verliert 1:4 gegen den TuS Haltern

TuS Henrichenburg schlägt zurück

Trainer von TuS Haltern überhaupt nicht zufrieden

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.