Dennis Hasecke, Trainer der Spvg Schwerin, muss am ersten Bezirksliga-Spieltag auf zwei gesperrte Spieler verzichten.
Dennis Hasecke, Trainer der Spvg Schwerin, muss am ersten Bezirksliga-Spieltag auf zwei gesperrte Spieler verzichten. © Jens Lukas
Fußball

Spvg Schwerin: Zwei Spieler haben sich ungewollt selbst aus dem Kader gestrichen

Am ersten Bezirksliga-Spieltag der Saison 2022/23 ist die Spvg Schwerin Gast des TuS Harpen. Nicht auflaufen werden zwei Spieler, die Coach Dennis Hasecke gerne auf dem Platz gesehen hätte.

Bezirksliga-Neuland betritt die Spvg Schwerin am Sonntag, 14. August, mit dem Duell in Bochum als Gast des TuS Harpen. Wenn um 15 Uhr die Kicker den Kunstrasen „Im Bockholt“ (Steffenstraße 1a) betreten, sind zwei durchaus wichtige Schweriner nicht dabei, die weder verletzt noch im Urlaub sind.

Schwerins Trainer Dennis Hasecke sind die Hände gebunden

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.