Der FC Frohlinde, hier mit Linus Budde (r), trafen im ersten Stadtmeisterschafts-Spiel auf die SG Victoria/Sportfreunde. © VOLKER ENGEL
Fußball

Stadtmeisterschafts-Auftakt zwischen FC Frohlinde und SG Victoria/SF endet mit Torfestival

Die Fußball-Stadtmeisterschaft 2022 ist auf dem Sportplatz an der Brandheide eröffnet worden. Im ersten Spiel gab es gleich 15 Tore zu sehen. Das sahen allerdings ganz wenige Zuschauer beim Duell zwischen der SG Victoria/SF und Gastgeber FC Frohlinde.

Drei Jahre hatte es wegen der Corona-Pandemie keine Fußballstadtmeisterschaft gegeben. Die Castrop-Rauxeler Fußball-Fans scheinen das Turnier allerdings nicht wirklich vermisst zu haben. Viele Tore fielen, aber ganz wenige Zuschauer wohnten dem Eröffnungsmatch zwischen Gastgeber FC Frohlinde (Bezirksliga) und der Spielgemeinschaft Victoria Habinghorst/Sportfreunde (Kreisliga A) bei. Immerhin 15 Tore konnte die Mager-Kulisse bestaunen.

Frohlinder Trainer war vom Gegner enttäuscht

SF-Vorsitzender wettert gegen Gastgeber FC Frohlinde

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.