Zog in dieser Szene beim Pokalspiel gegen den VfB Waltrop den Kürzeren: Darius Selehi.
Zog in dieser Szene beim Pokalspiel gegen den VfB Waltrop den Kürzeren: Darius Selehi. © Bernd Turowski
Fußball

Saisonstart beim Titelfavoriten: Sechs Fragen an Ahsens Trainer Philip Stromberg

Was für eine Auftaktpartie: Ausgerechnet beim Titelfavoriten FC 96 Recklinghausen muss Borussia Ahsen am Sonntag antreten. Keine leichte Aufgabe, zumal es zuletzt nicht immer rund lief.

So unterlag Ahsen im Finale der Stadtmeisterschaft dem Nachbarn aus Meckinghoven und auch die Vorbereitungsspiele verliefen nicht immer nach Wunsch. Zum Saisonstart haben wir sechs Fragen an Ahsens Trainer Philip Stromberg gestellt.

Was sagen Sie zum ersten Gegner?

Wie lief die Vorbereitung?

Wo hat das Team Stärken hinzugewonnen?

Wo gibt es noch Schwächen?

Wie seid ihr personell am ersten Spieltag aufgestellt?

Wer ist der Favorit in der Liga?

Über den Autor
Redakteur
Als echtes Kind des Ruhrgebiets wurde ich im Schatten der Zeche Brassert geboren. Schon während meiner Schulzeit war ich für fast allen Redaktionen als freier Mitarbeiter im Medienhaus Bauer tätig. Nach meinem Volontariat in Herten folgte der Aufbau der Online-Redaktion, Betreuung der Seite Computer-News, die Kreisredaktion – und dann wieder der Sport. Hier kümmere ich mich u.a. um die Sporttabellen. Hobbies: Ich bin Motorradfahrer, Computerfreak, Foto-Fan und Musikenthusiast (Tasteninstrumente).
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.