„Von Gewaltexzess kann keine Rede sein“ - SuS Hervest wehrt sich gegen Vorwürfe des FC Marl

Redakteur
Tribüne am Hervester Ellerbruch-Sportplatz
Am Hervester Ellerbruch kam es am vergangenen Sonntag zum Abbruch der Partie zwischen SuS Hervest-Dorsten II und FC Marl III. Die von Marler Seite erhobenen Vorwürfe weisen die Hervester entschieden zurück. © Andreas Leistner
Lesezeit