Stephan Haunert hatte sich im Sommer beim HSC Haltern-Sythen ein wenig zurückgezogen. Sowohl in der Ober- als auch der Landesliga kam er dann aber doch schnell wieder zum Einsatz. © Olaf Krimpmann (Archiv)
Handball: Oberliga

Comeback nach Rückzug: Stephan Haunert erlebte eine überraschend kurze Auszeit

Stephan Haunerts Comeback kam schneller als gedacht. Der Torhüter des HSC Haltern-Sythen spricht nun über seine Rückkehr und verrät, welchem Recklinghäuser er zu einem Wechsel geraten hatte.

Eigentlich hatte sich Stephan Haunert im Sommer beim HSC Haltern-Sythen zurückgezogen. Der Aufwand wurde ihm allmählich zu viel, der 35-Jährige wollte mehr Zeit für die Familie haben. Er hatte aber auch immer gesagt, dass er im Notfall noch mal aushelfen werde – und das musste er dann auch schneller als ihm lieb war.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.