Luca Krause (l.), hier im Duell mit Distelns Johannes Lawnik, bereitete das erste Flaesheimer Tor mit einer schönen Flanke vor.
Luca Krause (l.), hier im Duell mit Distelns Johannes Lawnik, bereitete das erste Flaesheimer Tor mit einer schönen Flanke vor. © Blanka Thieme-Dietel
Fußball: Kreisliga A2

Flaesheim gibt sich gegen Vestia Disteln II keine Blöße – ein Elfmeter pro Team

Während es für Vestia Disteln II die 14. Saisonniederlage war, feierte Concordia Flaesheim den 22. Sieg im 29. Spiel. Die stärkste Offensive der Kreisliga A2 lieferte mal wieder ab.

Am Ende war es eine klare Angelegenheit: A2-Spitzenreiter Concordia Flaesheim gab sich gegen Vestia Disteln II keine Blöße und besiegte den Tabellenelften mit 5:1 (3:1). Die Rückkehr eines zuletzt erkrankten Spielers war den Flaesheimern von Beginn an anzumerken.

Erst trifft Flaesheims Tim Bonka, dann staubt Lucas Mann ab

Distelns Daniel Bergmannshoff: „Da wurde es deutlich besser“

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.