Quittierten eine unglückliche Niederlage: Spielertrainer Michael Bärwolf (l.) und die Ü-50-Fußballer der DJK Spvgg. Herten. © SYSTEM
Fußball

Erwischt: Siegesserie der Ü 50 der DJK Spvgg. Herten reißt nach zwei Jahren

Zwei Jahre lang war die Ü-50-Auswahl der DJK Spvgg. Herten in Freundschafts- und Kreispokalspielen ungeschlagen. Diese Serie ist nun abrupt gerissen.

Es schien so, als das sich alles gegen die Ü-50-Auswahl der DJK Spvgg. Herten verschworen hatte. Von vornherein war klar: Die Ü-50-Auswahl der DJK Spvgg. würde es im Spiel gegen den Essener SC Preußen mit einer harten Nuss zu tun bekommen. Zum einen traten die Gäste mit einer Ü-32-Auswahl an. Somit waren die Spieler im Schnitt 15 bis 20 Jahre jünger als die Hertener. Zum anderen brachten die Gäste auch Klasse mit. Denn einige Akteure hatten zuvor bei SW oder RW Essen gegen den Ball getreten.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Sport hat mich von Kindesbeinen stets interessiert. Als Kind des Vests - mit Dattelner Kanalwasser getauft - interessieren mich die Geschichten der Sportler, ob Groß oder Klein. Und das im Medienhaus seit 1999.
Zur Autorenseite
Michael Steyski

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.