Fußball

Mauricio Santana verstärkt den SV Westerholt

Der SV Westerholt setzt auch in der kommenden Saison auf bewährte Kräfte. Hinzu kommt ein Neuzugang mit klangvollem Namen, der auch schon überkreislich kickte.
Mauricio Guisado Santana schließt sich dem SV Westerholt an. © Verein

Neue Saison, neues Glück, bewährter Kader: Fußball-B-Kreisligist SV Westerholt wird in der Spielzeit 2021/22 mit dem nahezu gleichen Kader starten. Zudem will man verstärkt auf den eigenen Nachwuchs setzen.

„Ein Großteil unserer ersten Mannschaft bleibt zusammen. 19 Spieler aus der Vorsaison haben ihre Zusage gegeben, somit setzen wir weiterhin auf Kontinuität“, berichtet der Vorsitzende Marco Fidorra. Zusätzlich werden fünf Spieler aus der A- Jugend hochgezogen, die schnell in das Seniorenteam um Trainer Christoph Woischny und Marcel Knubben integriert werden sollen.

Alle Jugendteams sind besetzt

„Stolz macht uns auch, dass unsere Jugend in der nächsten Saison komplett besetzt sein wird und die Jugendlichen immer großes Interesse zeigen, bei uns in den Seniorenbereich nachzurücken“, betont Fidorra. Bislang können die Westerholter einen Neuzugang bekanntgeben. Von Viktoria Resse wechselt Mauricio Guisado Santana an die Kuhstraße.

Wissing und Netta coachen die „Zweite“

Den Kontakt stellte Spieler Luca Jorczik her. Beide kennen sich aus der gemeinsamen Zeit in der Jugend der SSV Buer. „Mauricio verbrachte seine bisherigen Seniorenjahre komplett überkreislich, unter anderem beim VfB Günnigfeld und beim SV Horst Emscher 08. Da er jetzt aber aus beruflichen Gründen kürzertreten muss, kam der Wechsel zu uns zustande“, freut sich Fidorra. Gesucht wird noch eine Verstärkung für den Offensivbereich.

Die zweite Mannschaft wird weiter von Björn Wissing und Mike Netta gecoacht, um das Team III kümmert sich Andreas Riepe.

Lesen Sie jetzt