„Zeichen zählt mehr als Punkte“ So stehen heimische Kicker zum WM-Skandal um die Kapitänsbinde

Zwei Fußballerinnen mit einer Regenbogen-Binde am Arm
Laura Kulla (r.) von der DJK Spvgg. Herten trägt eine Regenbogen-Binde, genau wie ihre Gegenspielerin Antonia Stahlhacke vom SC Drolshagen. © Kevin Michaelis
Lesezeit

„Dann würden wir gesammelt den Platz verlassen“

Kritik an der FIFA: „Die machen, was sie wollen“

Kein Alleingang beim TuS Haltern

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund