Der TuS Sinsen ist im Aufwind – und zwar bei den Mitgliederzahlen. Der TuS ist einer der wenigen Klubs, die da in den vergangenen Jahren zugelegt haben. Einen größeren Zuwachs hatte nur ein B-Kreisligist.
Der TuS Sinsen ist im Aufwind - und zwar bei den Mitgliederzahlen. Der TuS ist einer der wenigen Klubs, die da in den vergangenen Jahren zugelegt haben. Einen größeren Zuwachs hatte nur ein B-Kreisligist. © Thomas Braucks
Fußball

Die meisten Marler Klubs verlieren Mitglieder – B-Ligist wächst am stärksten

Die Zahlen zeigen: Der Sport insgesamt in Marl, aber auch „König Fußball“ verliert Aktive. Einige wenige Vereine trotzen dem Trend.

Nach den Zahlen, die der städtische Sportkoordinator André Mölleken dem Ausschuss für Sport und Schule vorgelegt hat, ist Fußball nach wie vor die mitgliederstärkste Sportart in Marl. Zwar haben auch die Kicker insgesamt Aktive verloren – manche Klubs aber haben zugelegt.

Die meisten Kicker gibt‘s beim VfB Hüls

Hamm und Sinsen legen zu – vor allem aber Polsum

Über den Autor
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite
Sebastian Schneider

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.