Maurice Kral vom FC Marl III
Maurice Kral und seine Mannschaftskameraden vom FC Marl III fühlten sich bei SuS Hervest-Dorsten II viel zu aggressiv attackiert und durch den Schiedsrichter nicht ausreichend geschützt. © Schneider
Fußball: Kreisliga C

Nackenschlag in Dorsten: Spielabbruch des FC Marl wird Fall fürs Sportgericht

Der FC Marl will die Geschehnisse bei der Partie seiner dritten Mannschaft bei SuS Hervest-Dorsten II in der Kreisliga C2 nicht auf sich beruhen lassen.

„Wir wollen ein Zeichen setzen und die Sache nicht auf sich beruhen lassen“, sagt Frank Tollkamp, Geschäftsführer des FC Marl. Das dritte FC-Team hatte bei der Partie bei SuS Hervest-Dorsten II in der Kreisliga C2 trotz einer 2:1-Führung den Platz verlassen.

Spielabbruch geht wohl vor das Kreissportgericht

Ständiger Austausch mit den Schiedsrichtern

Über den Autor
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.