Hier kann TSV-Keeper Sascha Ebert vor Hamms Yannick Goecke klären, aber der Schlussmann musste häufig hinter sich greifen. © Sebastian Schneider
Fußball

Sieben Tore im Testspiel zwischen SC Marl-Hamm und TSV Marl-Hüls

Der SC Marl-Hamm und der TSV Marl-Hüls lieferten sich am Feldweg ein flottes Testspiel. Und eins, das reich an Treffern war: Siebenmal brach Torjubel aus.

Es gibt uninteressantere Partien am ersten Testspiel-Wochenende: Der SC Marl-Hamm, in der Kreisliga A1 in der Spitzengruppe, empfängt den TSV Marl-Hüls, der in der Kreisliga B2 Tabellenplatz drei belegt. Zumindest eine Mannschaft übertraf die Erwartungen ihres Trainers dabei.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite
Sebastian Schneider

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.