Die „Chemiekeulen“ heute: Der VfB Hüls trifft mit Florian Glaw (l.) daheim auf den VfB Kirchhellen. © Jochen Sänger
Fußball

„Und dann greifen wir richtig an!“: Fanclub des VfB Hüls euphorisch

Die „Chemiekeulen“, der Fanclub des VfB Hüls, existieren seit zehn Jahren. Sie erinnern sich gerne an vergangene Erfolge - blicken dank der jungen Mannschaft aber auch zuversichtlich nach vorne.

In der Saison 2011/12 spielte der VfB Hüls in der NRW-Liga. Trainer Olaf Thon bautet auf Tobias Rantzow im Tor, Kadir Mutluer im Mittelfeld und Christian Erwig in der Sturmspitze. Anfang Januar formierte sich der erste Fan-Club am Badeweiher. Jetzt feiern die „Chemiekeulen“ ihren zehnten Geburtstag.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.