Frust beim Bezirksliga-Spitzenreiter: Trainer Manfred Wölpper und die TSG Dülmen standen am Sonntag plötzlich ohne Gegner da. © Olaf Krimpmann
Fußball: Bezirksliga 14

Unfreiwillig spielfrei: Dülmens Gegner macht blau

Eine Woche vor dem Bezirksliga-Gipfel hat Spitzenreiter TSG Dülmen spielfrei. Gegner Westfalia 04 Gelsenkirchen sagt kurzfristig ab. Den Marler Trainer Manfred Wölpper ärgert das sehr.

Manfred Wölpper hatte seine Kicker am Sonntag schon zur finalen Besprechung vor der Bezirksliga-Partie der TSG Dülmen gegen Westfalia 04 Gelsenkirchen versammelt. Aufstellung, Taktik, feurige Ansprache: Der Plan des Fußballlehrers stand.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Stellv. Leiter Sportredaktion MHB
Hat schon als Schüler über die Spvgg. Erkenschwick geschrieben und ist dem Sport im Vest seitdem als Beobachter eng verbunden. Was gibt es Schöneres, als über Menschen in Bewegung, mit oder ohne Ball, zu berichten? Nicht viel.
Zur Autorenseite
Thomas Braucks