Ein Sieg, der bald schon aus der Wertung fallen könnte: Mit 4:1 konnte sich die Spvgg. II im Lokalderby gegen RW Erkenschwick II durchsetzen. © Olaf Nehls
Fußball Kreisliga B4

Aufgeben oder weitermachen? Entscheidung bei der Spvgg. Erkenschwick II ist gefallen

„Wunder gibt es immer wieder“, sang einst Schlagersängerin Katja Ebstein. Ob das auch aber für B-Kreisligist Spvgg. Erkenschwick II gilt, scheint fraglich. Die Verantwortlichen haben jetzt aber eine Entscheidung getroffen.

Und eines steht bereits jetzt unumstößlich fest: Abmelden wird der Verein seine zweite Mannschaft, die momentan trainerlos ist und nur noch aus vier oder fünf Spielern besteht, auf keinen Fall. Stattdessen beschreiten die Stimberg-Kicker einen ganz anderen Weg, der trotz der prekären Situation immer noch ein Hintertürchen offenlässt.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Als echtes Kind des Ruhrgebiets wurde ich im Schatten der Zeche Brassert geboren. Schon während meiner Schulzeit war ich für fast allen Redaktionen als freier Mitarbeiter im Medienhaus Bauer tätig. Nach meinem Volontariat in Herten folgte der Aufbau der Online-Redaktion, Betreuung der Seite Computer-News, die Kreisredaktion – und dann wieder der Sport. Hier kümmere ich mich u.a. um die Sporttabellen. Hobbies: Ich bin Motorradfahrer, Computerfreak, Foto-Fan und Musikenthusiast (Tasteninstrumente).
Zur Autorenseite
Bernd Turowski

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.