Chancen hatte GWE im Heimspiel gegen Röllinghausen einige.
Chancen hatte GWE im Heimspiel gegen Röllinghausen einige. © Andreas von Sannowitz
Fußball - Kreisliga A2

GWE gegen Röllinghausen 70 Minuten in Überzahl: Aber einer trifft viermal

70 Minuten war GW Erkenschwick beim Saisonstart gegen SW Röllinghausen ein Mann mehr auf dem Feld. Nutzen konnte die Elf von Trainer Sascha Vitolins das nicht. Bei der 2:6-Pleite trifft ein Gästespieler vierfach.

Ein fulminantes Duell lieferten sich zum Saisonstart GW Erkenschwick und SW Röllinghausen in der Kreisliga A2. Keine Minute verging am Nussbaumweg, in der sowohl Spieler als auch Trainer beider Teams mal für einen Moment durchatmen konnten. Und auch Schiedsrichter Dieter Kroll, der insgesamt sechs Gelb Karten und eine Gelb-Rote verteilte, hatte alle Hände voll zu tun.

Jonas Sternemann sieht die Gelb-Rote Karte

Lupenreiner Hattrick von Aboubacar Diallo

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.