Fußball

Rot-Weiß scheitert an der SG Suderwich- kein Derby gegen Grün-Weiß

Zum nächsten Derby in der dritten Pokalrunde kommt es nicht. A-Ligist RW Erkenschwick hatte gegen die SG Suderwich einfach kein Glück. Nächsten Sonntag empfängt also GWE den Bezirksligisten.
Dogukan Turan (l.), der hier von Tim Colen gestoppt wird, verschoss einen Foulelfmeter. © Andreas Letzner

Als RWE-Spieler Dogukan Turan in der Nachspielzeit beim Stande von 0:3 auch noch einen Foulelfmeter für seine Farben verschoss – Suderwichs Keeper Laurenz Hintze hielt – war klar, dass den Rot-Weißen im Pokalspiel gegen den Recklinghäuser Bezirksligisten auch der Ehrentreffer an diesem Tage verwehrt bleiben sollte.

Und die letzte Aktion des Spiels passte zu den vorangegangenen 90 Minuten. RWE war bemüht, doch wirklich gefährlich, gar zwingend wurden sie nicht an diesem Sonntag. So sah es auch Suderwichs Trainer Christoph Meyer nach der Partie: „Wir haben über die gesamte Spielzeit kaum eine gefährliche Situation zugelassen und wenn ein Schuss auf das Tor kam, war unser Keeper zur Stelle.

Obwohl wir ersatzgeschwächt waren, haben die Jungs das gut gemacht. Ich bin zufrieden.“

Rene Vorholt trifft bereits nach drei Minuten

Das konnte er auch sein, denn seine Elf stellte die Weichen früh auf Sieg. Rene Vorholt nutzte in der vierten Minute gleich die erste Chance zur Führung. Max Eggemann erhöhte auf 0:2 (18.), was auch der Pausenstand war.

Nach dem Wechsel hatte Turan, nach Flanke von Sebastian Fricke, eine der wenigen guten Möglichkeiten für RWE. Doch ihm versprang aus acht Metern der Ball (55.). So plätscherte die Partie ohne große Höhepunkte ihrem Ende entgegen. Letztlich macht Tim Colen in der 76. Minute, nach einem Fehler im Aufbau der Gastgeber, mit dem 0:3 den Deckel auf die Partie. In Runde drei geht es für die Surker dann also wieder nach Oer-Erkenschwick. Gastgeber am kommenden Sonntag ist Grün-Weiß, das sich locker mit 6:1 gegen SW Röllinghausen durchsetzen konnte.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.