Sascha Vitolins hofft, dass GW Erkenschwick in Suderwich besser spielt als zuletzt gegen Röllinghausen. © Andreas von Sannowitz
Fußball - Kreisliga A2

Nach dem kapitalen Fehlstart: So wollen es RWE, GWE und FC 26 besser machen

Rot-Weiß, Grün-Weiß und FC 26 Erkenschwick haben zum Auftakt der Saison in der Kreisliga A2 hohen Niederlagen kassiert. Alle drei Teams sind am Sonntag auswärts am Ball. Und hoffen auf Besserung.

Ein Auftakt zum Vergessen liegt hinter dem Oer-Erkenschwicker A-Kreisliga-Trio. Jetzt wollen es Grün-Weiß, Rot-Weiß sowie FC 26 am Sonntag besser machen. Alle drei spielen auswärts.

Heimrechttausch, weil beim FC 26 noch gebaut wird

„Vito“ hat seine Krücken weggeworfen

Über den Autor
Redakteur Sport
Im Job auf allen Plätzen in der Region, meiner Heimat, zu Hause. Als leidenschaftlicher Fußballfreund gehört mein Herz dem runden Leder, aber noch viel mehr den Menschen, die sich in den Vereinen engagieren. Privat bin ich Familienmensch und stolzer Papa, ansonsten bin ich in der Freizeit häufig mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. Neugierig zu sein und dabei andere neugierig zu machen, das treibt mich als Lokalsportredakteur seit 25 Jahren an.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.